SCHWALBE DUREME

Wir sind seit inzwischen mehr als 11 Monaten mit unseren ca.55kg schweren Reiseraedern (Gepaeckgewicht plus Fahrradgewicht) in ganz Europa, dem Mittleren Osten und Nordafrika unterwegs. Insgesamt aktuell 15.500 km "on the road" hatten wir beide je nur einen Platten auf der gesamten Strecke bisher. Einmal mussten wir nach 9.700 km, das zweite Mal nach 12.000 km den Schlauch wechseln. Betroffen waren jeweils die staerker belasteten Hinterreifen (durch den Grossteil des Gepaecks und unser Eigengewicht). Grund fuer die Plattfuesse waren beidemal Dornen welche seitlich in die Reifenflanke eingedrungen sind. Die Laufflaechen blieben bis jetzt voellig tadelfrei intakt und sehen nach wie vor richtig gut aus (Profil). Der HR ist natuerlich wesentlich staerker abgenuetzt als der VR, was aber eher optisch auffaellt, beim Fahren koennen wir bezueglich der Profilabnutzung keine Einschraenkungen festtsellen. Die befahrenen Oberflaechen waren zu 95% strasse (z.T. sehr spitzer, grober Schotter auf ca 3.000km, viele Schlagloecher, Glasscherben) und zu ca.5% unbefaestigt Wege (ueber Stock und Stein). Stabilitaet als auch eine gute Daempfungsleistung haben uns Sturz- und Blasenfrei durch alle Gegenden pedalieren lassen. Das Abrollgeraeusch ist sehr dezent, bei glatter Strasse ist so gut wie nichts zu hoeren. Das Abrollverhalten und der Grip bei nassen und leicht schlammigen Verhaeltnissen ist sehr gut, ebenso die Montierbarkeit (bei einer engeren Felge hilft ein bisschen Seife).

Unser Fazit: ein unkomplizierter, verlaesslicher Alltags- und Reiseradreifen mit sehr gutem Grip, Leichtlauf und Pannenschutz fuer sorgenfreies Radeln in jedem Gelaende.

Logo: Schwalbe